50 Shades of White: Schwarze Avatare in Games

Games sind auffallend Weiß – auffallend zumindest für Spieler*innen Schwarzer Avatare. Vom Charaktereditor bis zur Ausleuchtung von 3D-Spielwelten orientiert sich alles an der ästhetischen Norm Weißer Haut. Um etwas daran zu ändern, müssen Entwicklerstudios wieder bei null anfangen und etablierte technische Vorgänge umkrempeln. … Weiterlesen 50 Shades of White: Schwarze Avatare in Games

Der Mythos „Gamer“

Eine Polemik. „Monster Hunter World“ zum Beispiel. Das Spiel redet nicht viel. Es umreißt in wenigen Worten die rudimentäre Geschichte. Gibt den Spieler*innen einen Grund, wieso sie jetzt zahllose Stunden damit verbringen sollen, Monster zu erlegen. Zu grinden. Dadurch dann bessere Rüstung zu bekommen. Dadurch dann größere Monster erlegen zu können. Dadurch dann … „Monster… Weiterlesen Der Mythos „Gamer“

Verarscht von A bis Z – die Worte der Games-Publisher

Die großen Publisher können das ganz gut: Geldmacherei als Features verkaufen. Als Boni, Upgrades oder Möglichkeit der Fans, ihrer Lieblingsmarke zu frönen. Es sind Begriffe und Konzepte, die die Videospiel-Branche definiert hat und denen Spieler*innen oft ausgesetzt sind. Doch sich zu wehren, das fällt den wenigsten ein – schließlich sind das doch alles Features.Anbei also… Weiterlesen Verarscht von A bis Z – die Worte der Games-Publisher