Games gegen das Vergessen – Wie ein Hamburger Start-up mit Videospielen gegen Demenz kämpft

Videospielen wird unterstellt sie würden sozial isolieren und Aggressionen fördern. Psychologen haben herausgefunden: Sie lassen Hirnregionen wachsen. Wie ein Hamburger Star-UP mit einer Spielekonsole gegen Demenz kämpft. 

Von Helena Ott

Wie ein Hamburger Start-up mit Videospielen gegen Demenz kämpft

Helena Ott hat beim Zocken mit 90-Jährigen gemerkt, dass sie endlich ebenbürtige Gamer gefunden hat. Fragt sich was ihre eigene Generation im Seniorenheim für abgedrehte Gimmicks haben wird.

Werbeanzeigen