Verarscht von A bis Z – die Worte der Games-Publisher

Die großen Publisher können das ganz gut: Geldmacherei als Features verkaufen. Als Boni, Upgrades oder Möglichkeit der Fans, ihrer Lieblingsmarke zu frönen. Es sind Begriffe und Konzepte, die die Videospiel-Branche definiert hat und denen Spieler*innen oft ausgesetzt sind. Doch sich zu wehren, das fällt den wenigsten ein – schließlich sind das doch alles Features.Anbei also… Weiterlesen Verarscht von A bis Z – die Worte der Games-Publisher

Ork hinter Gittern – so spielt es sich im Gefängnis

Videospiele sind in bayerischen Gefängnissen verboten. Nur wer seine Strafe abgesessen hat und in Sicherungsverwahrung bleiben muss, darf unter strenger Aufsicht spielen. Von Hannah Knuth (DJS) http://www.zeit.de/digital/games/2017-05/games-im-gefaengnis-videospiele-sicherheitsverwahrung Hannah Knuth hat das erste Mal einen Knast von innen gesehen. Sie musste durch sieben Hochsicherheitstüren, und vorbei an einem Dutzend Insassen, bis sie bei ihrem Protagonisten im… Weiterlesen Ork hinter Gittern – so spielt es sich im Gefängnis

Games gegen das Vergessen – Wie ein Hamburger Start-up mit Videospielen gegen Demenz kämpft

Videospielen wird unterstellt sie würden sozial isolieren und Aggressionen fördern. Psychologen haben herausgefunden: Sie lassen Hirnregionen wachsen. Wie ein Hamburger Star-UP mit einer Spielekonsole gegen Demenz kämpft.  Von Helena Ott Wie ein Hamburger Start-up mit Videospielen gegen Demenz kämpft Helena Ott hat beim Zocken mit 90-Jährigen gemerkt, dass sie endlich ebenbürtige Gamer gefunden hat. Fragt… Weiterlesen Games gegen das Vergessen – Wie ein Hamburger Start-up mit Videospielen gegen Demenz kämpft