Wenn Soldaten Egoshooter zocken

Was andere in Videospielen erleben wollen, ist für Soldaten Realität. Sie erzählen, wie sie Beruf und Gaming voneinander trennen.

Von Julia Haas (DJS)

http://www.sueddeutsche.de/digital/computerspiele-wenn-soldaten-egoshooter-zocken-1.3532225

Werbeanzeigen

Die Darstellung von Krieg in Videospielen

Kriegsspiele gibt es viele. Doch die meisten verzichten auf eine vollständige Darstellung des Konfliktes. Sie verzichten vor allem auf eines: Zivilisten – woran liegt das und warum sollte sich das ändern?

Von Daniel Kirschey (Ströer Media Brands)

http://www.spieletipps.de/artikel/7173/1/

Daniel Kirschey schaut sich die Darstellung von Krieg in Videospielen genauer an. Nur wenige Spiele stellen auch die Leiden der Zivilisten dar oder lassen die Spieler auch deren Rolle übernehmen. Was in der Literatur vollkommen normal ist, stellt sich in Spielen als Ausnahmefälle heraus. Warum eigentlich?